Rave Satellite
Electronic. Music. Radio.

_

Früher Radiosendung - Heute: Radiosender

Mit unserem Radiosender Rave Satellite wächst unser kleines Universum weiter...

Rave Satellite war eine von Marusha moderierte Radiosendung auf Radio Fritz. Nach dem Ende des DDR Jugendradiosenders DT64, wo sie bereits mit der Techno-Radiosendung „Dancehall“ die neuen Bundesländer mit elektronischer Musik bespielte, wurde Sie von Low Spirit gefördert und an Radio Fritz vermittelt. Zur Zeit der kommerziellen Verbreitung der Rave-Musik, konnten sich hier junge DJ:anes  und Musiker:innen vorstellen und präsentieren. Marusha wurde mit Ihrer unverwechselbaren Art über die Sendung sehr populär und moderierte später auch die Fernsehsendung „Feuerreiter“. Dann kam das „Somewhere Over The Rainbow“-Cover und der Rest ist Rave-Geschichte…

Für unser kleines Parkdeck-Universum ist unser eigener Radiosender eine große Freude. Der Titel ist bewußt gewählt, da Rave-Musik einen großen inhaltlichen Teil der Sendungen ausmacht. Wir sind der Meinung, dass jeder für seine aktuellen Lieblingstracks bereits einen (Streaming-)Dienst gefunden hat. So spielen wir hauptsächlich elektronische Musik aus den 90er und 2000er Jahren. 

Viele beliebte und bekannte Namen und Labels sind hier vertreten, die es heute teilweise garnicht mehr gibt. Wir spielen die Tracks in liebevoll zusammengestellten Playlisten, DJ-Mixen und Sondersendungen. Davon ausgenommen ist unsere pr3 clubnight, hier laufen aktuelle Tracks, gespielt von wechselnden DJ:anes im Mix. Die an die legendäre hr3-clubnight angelehnte Sendung läuft wie gewohnt samstags um 21:00 Uhr. Auch mittwochs versorgt euch beParker in seiner Sendung MittNight mit aktuellen Tracks im DJ-Set. Später werden auch thematische Live-Sendungen folgen.

Ergänzt wird der Sender durch unseren gleichnamigen YouTube-Kanal, auf dem ebenfalls ältere und aktuelle DJ-Mixe und Sendungen hochgeladen werden und unseren Instagram-Account parkdeck_records.

Wir wünsche Euch viel Freude und eine schöne Zeit mit unserem Sender. Für Anfragen und Anregungen schreibt uns gern.

Viel Spaß & Rave On! 

Techno-Radio Show "TECHNOPZUID" - neu auf Rave Satellite | live aus Rotterdam

Nach Kevin McKays "Glasgow Underground Radio"-Show und unseren beiden Podcasts "Underground Supplement" & "Tresor | The Story In Tracks...", freuen wir uns sehr, der großartigen und etablierten Rotterdamer Radioshow "TECHNOPZUID" eine Plattform zu bieten. 

Voller Stolz und Freude, danken wir Spin2beat für diese Gelegenheit und freuen uns auf eine schöne gemeinsame musikalische Zeit. Thx! 

Die Erstaustrahlung findet kommenden Samstag (03.02.2024) zur Primetime (20:00 Uhr) statt und es folgt dann wöchentlich eine neue Show. 

Euch da draußen, viel Freude damit...

 

Technopzuid is a radio show by DJ Producer Spin2beat.
Spin2beat, later in life he discovered techno music and it is literally and figuratively in his heart. The home base is Rotterdam. The radio show is surprising and a bit naughty. The Technopzuid radio show has been on the air for about 5 years now, and has already received a lot of attention in various media and radio stations. Of course we are proud that the show can now also be heard on Rave_Satelitte. Talented DJs from all over the world also get the opportunity to perform their mixes in the radio show. These can also be heard in the show in the near future.
 

Heading

Tresor | The Story In Tracks...
NEU! auf Rave Satellite

In unserem neuen monatlichen Techno-Podcast für unseren Radiosender "Rave Satellite", dreht sich alles um die musikalische Geschichte des Berliner Labels und Clubs "Tresor". 

In vorerst 12 Folgen, werden die besten Tracks und größten Klassiker aus den 90er Jahren und wichtigsten Stationen des Tresors in einem einstündigen Mix zusammengefasst. Einige der Tracks sind über 30 Jahre alt und zum Teil digital garnicht erhältlich. Sie bilden damit einen schönen Rahmen für die kleine Zeitreise. 

Los geht's am 16.01.2024, um 19:00 Uhr mit der Sendung "1992 | Auferstanden auf Ruinen". Alle vier Wochen erscheint dann eine neue Folge, zusammengestellt und abgemischt von unserem DJ beParker. 

Sehr dankbar sind wir der Berliner Künstlerin Tine Fetz, die uns Ihre schöne Zeichnung aus Ihrem Buch "Places" zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank, Tine!

Viel Freude mit unserem neuen Techno-Podcast - im Radio, auf YouTube und auf Soundcloud.


"Underground Supplement" auf Rave Satellite

Jesper Skjolds neue monatliche Radiosendung "Undergound Supplement" für unseren Radiosender "Rave Satellite". 

Hier hört Ihr die besten Geheimtipps der letzten 4 Wochen und die deepesten Tracks der Stunde, in einem sauber abgemischen einstündigen Set. 

Jeden ersten Donnerstag im Monat neu - vom Club ins Radio - ein Pflichttermin!   :)

Sendungen

Sunrise: Entspannte elektronische Musik, für einen guten Start in den Tag.

DT64 - Dancehall: Frühe elektronische Musik und Einflüsse von Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre.

Rave Satellite: Die besten Rave-Tracks der 90er Jahre.

Club Rotation: Clubhits der Post-Rave-Ära.

Berlin Calling: Techno im Berliner Style & Love Parade Klassiker.

The Sound Of Frankfurt: Trance der frühen 90er aus der zweiten Techno-Haupstadt. EYE Q Records Time!

Housefrau: House-Musik.

Bonzai Traxx: Die größten Hits und die besten Tracks des Labels Bonzai Records.

BreakBeatzzz: Hier laufen Breakbeats und Drum&Bass.

MittNight: Aktueller DJ-Mix von beParker.

pr3 clubnight: Aktuelle DJ-Sets von wechselnden DJ:anes, in Anlehnung an die legendäre hr3 clubnight!

Sunset: Entspannte elektronische Musik zum Tagesausklang.

NEW!: Aktuelle Tracks aus den letzten Wochen.

Glasgow Underground Radio: Wöchtenliche Sendung des schottischen Labels "Glasgow Underground" - gemixt und zusammengestellt von Kevin McKay

Underground Supplement: Hier hört Ihr die besten Geheimtipps der letzten 4 Wochen und die deepesten Tracks der Stunde, in einem sauber abgemischen einstündigen Set. Jeden ersten Donnerstag im Monat neu - vom Club ins Radio - ein Pflichttermin! // hosted by Jesper Skjold // Eigenheim Records

Tresor | The Story In Tracks...: In unserem neuen monatlichen Techno-Podcast für unseren Radiosender "Rave Satellite", dreht sich alles um die musikalische Geschichte des Berliner Labels und Clubs "Tresor". In vorerst 12 Folgen, werden die besten Tracks und größten Klassiker aus den 90er Jahren und wichtigsten Stationen des Tresors in einem einstündigen Mix zusammengefasst. Einige der Tracks sind über 30 Jahre alt und zum Teil digital garnicht erhältlich. Sie bilden damit einen schönen Rahmen für die kleine Zeitreise. Zusammengestellt & abgemischt von unserem DJ beParker.

TECHNOPZUID: Wöchtenlich zusammengestellte und produzierte Sendung des Rotterdamer DJ-Producers Spin2beat und hin und wieder, Sets von ihm ausgewählten Gast-DJs

In The Mix: DJ-Sets & Mixe von bekannten DJ:anes. 

The Steve Mason Experience: Steve Mason in the Mix (Classics).

Rave Around The World: Rave-Tracks für die Nacht, die du am Tag nicht gehört hast. 

Space Night: Durch die Nacht, mit elektronischer Musik. 

 

"Alexa, spiele den Sender Rave Satellite"

Auch über iTunes ist unser Sender verfügbar, einfach "Rave Satellite" im Suchfeld eingeben und etwas scrollen...   :)

 

Über diese App bzw. Webseite kannst du unseren Sender hören:

Rave Satellite über laut.fm
laut.fm
 
phonostar
TuneIn
 
myTuner
radio.de
 
internet radio hören
(vergangene) Specials auf Rave Satellite

-

_

"Glasgow Underground Radio"-Show
NEU! auf Rave Satellite

Hin und wieder gibt es kleine unerwartete Glücksmomente, die das Techno-/Raver-Herz vor Freude höher schlagen lassen. Dies ist einer davon:

Unser Radiosender „Rave Satellite“ sendet ab dem 29. Oktober 2023 in Zusammenarbeit mit dem von Kevin McKay gegründeten Label „Glasgow Underground“ die wöchtenliche Sendung „Glasgow Underground Radio“.


Die jeweils aktuelle Sendung wird von uns wöchentlich, sonntags um 20:00 Uhr ausgestrahlt. Die dazugehörige Playlist und alle weiteren Informationen findet ihr hier:

_

afterhour | frankfurt

Nach dem Berliner Auftakt, folgt die afterhour aus der zweiten deutschen Hochburg der Technomusik. Der Frankfurter Trance-Sound der 90er Jahre ist natürlich wie gemacht für lange afterhour-Stunden. 

Ein DJ-Mix, der es etwas ruhiger und experiementeller angehen läßt und damit zur Nacht bzw. der Zeit nach dem Clubbesuch passt. Für den nach-Hause-Weg, ob in der U-Bahn, S-Bahn, im Auto oder im Bus. Mit diesem Set kommt Ihr gut durch die Nacht...

Samstag Abend um 23:00 Uhr, nach der pr3 clubnight.

Special: Stevie B-Zet

Sondersendung zum Tod von Steffen Britzke aka Stevie B-Zet. 

Steffen war einer der wichtigsten Produzenten des Frankfurter Labels EYE Q Records, ein grandioser Remixer und Komponist von mehreren Soundtracks (oftmals mit Ralf Hildenbeutel). Bekannt wurde er u.a. mit der Single "Everlasting Pictures" und dem dazugehörigen Album "When I See".

Mit Sven Väth bildete er das Projekt Astral Pilot ("Electro Acupuncture") und vertonte den Film "Der Kalte Finger". Als ZYON ("No Fate"), Vernon ("Vernons Wonderland") und Odysee Of Noises ("Troya") veröffentlichte er Tracks, mit denen er heutige Klassiker schuf.

Ruhe in Frieden - Wir werden dich bzw. deine Musik vermissen...

 

Das Special läuft zu folgenden Zeiten auf unserem Radiosender Rave Satellite:

Mittwoch | 15:00 Uhr

Samstag | 18:00 Uhr

Sonntag | 09:00 Uhr




beParkers persönliches Abschieds-Set

beParker hat ein persönliches Abschieds-Set mit Tracks und Remixen von Stevie B-Zet eingespielt. Klingende Tränen...

_

afterhour | berlin

Hier probieren wir mal etwas Neues. Ein DJ-Mix, der es etwas ruhiger und experiementeller angehen läßt und damit zur Nacht bzw. der Zeit nach dem Clubbesuch passt. Für den nach-Hause-Weg, ob in der U-Bahn, S-Bahn, im Auto oder im Bus. Mit diesem Set kommt Ihr gut durch die Nacht. Afterhour halt.

Je nach Zuspruch, werden weitere Städte bzw. Sets als neue afterhour-Reihe folgen...

Samstag Abend um 23:00 Uhr, nach der pr3 clubnight.

_

-

Der kalte Finger Soundtrack


MAYDAY! MAYDAY! MAYDAY!
Mayday-Special auf Rave Satellite

Zur aktuellen MAYDAY am 30.04.2023 gibt es bei uns das große MAYDAY-Special zu den Maydays von 1991 bis 1998. 

Ihr könnt viele rare Tracks von den Mayday-Größen Westbam, Marusha, RMB, Raver's Nature, Hardsequencer, DJ Dick, DJ Hooligan und Genlog, aber auch von Talla 2XLC, Sven Väth, Resistance D und den Frankfurter Jungs hören. Gespickt ist das Programm mit 2 Stunden Live-Sets von den Members Of Mayday.

Das Special läuft auf unserem Radiosender Rave Satellite.

vom 29.04. - 01.05.2023 - Samstag | Sonntag | Montag

09:00 | 1992 - A New Chapter Of House And Techno '92

10:00 | 1992 - Forward Ever - Backward Never

11:00 | 1993 - The Judgement Day

12:00 | 1994 - Rave Olympia

13:00 | 1994 - The Raving Society (We Are Different)

14:00 | Members Of Mayday LiveSet I

15:00 | 1995 - Reformation

16:00 | 1995 - The Great Coalition

17:00 | 1996 - X

18:00 | 1996 - Life On Mars

19:00 | 1997 - Sonic Empire

20:00 | 1998 - Save The Robots

21:00 | Members Of Mayday LiveSet II

 

Viel Freude damit... and ... Enter The Arena...

Lorem

-

Der kalte Finger Soundtrack


Nalin & Kane Special
auf Rave Satellite

Rave Satellite Special: Nalin & Kane 

Für das erste und zweite April-Wochenende haben wir ein Nalin & Kane Special für euch vorbereitet. Neben ihrem bekanntesten Track „Beachball“, haben die Beiden vor allem mit ihren Remixen von Lambdas „Hold On Tight“, Da Hools „Meet Her At The LoveParade“ & Energy 52s „Café Del Mar“ Klassiker geschaffen. 

Jeweils am Samstag und Sonntag könnt Ihr ihre Tracks und Remixe in stündlichen Specials auf unserem Techno-Radiosender „Rave Satellite“ hören. Zusätzlich laufen den ganzen Tag über DJ Sets von Andry Nalin / Nalin Inc. aus über einem Jahrzehnt, mit vielen weiteren bekannten Rave/Techno/House-Tracks aus den 90ern und 2000ern. 

Das Special läuft bei uns auf Rave Satellite.

Nalin & Kane
Special auf
Rave Satellite
Sendezeiten:  

 

 

 

 

 

 

Viel Freude damit...

Samstag

09:00 | The Tracks

10:00 | DJ-Set: Housebowl I

11:00 | DJ-Set: Housebowl II

12:00 | The Remixes

14:00 | DJ-Mix: M>1

15:00 | DJ-Mix: Hands On Wax I

16:00 | DJ-Mix: Hands On Wax II

17:00 | The Tracks

18:00 | The Remixes

20:00 | DJ-Mix: Nonstop

21:00 | DJ-Mix: DJ-Club

22:00 | DJ-Mix: Wellenreiter

Sonntag

09:00 | The Remixes

11:00 | DJ-Mix: Hands On Wax I

12:00 | The Tracks

13:00 | DJ-Mix: Hands On Wax II

14:00 | DJ-Mix: M>1

15:00 | DJ-Mix: Nonstop

16:00 | The Remixes

18:00 | The Tracks

19:00 | DJ-Mix: Wellenreiter

20:00 | DJ-Mix: DJ-Club

Der kalte Finger Soundtrack

Der kalte Finger
EYE Q Records Soundtrack-Special

1996 arbeiteten Steffen „B-Zet“ Britzke und Sven Väth unter anderen in dem Musikprojekt "Astral Pilot" zusammen und remixten Stücke für einander. In dieser Zeit entstand auch der Soundtrack zu dem Film "Der kalte Finger", der viele Hymnen der beiden enthält. So ist unter anderen der zwölf minütige Track "The Day After" von Astral Pilot (das letzte gespielte Stück beim Closing vom "Omen"), "Spectrum" von Metal Master und auch B-Zets grandioser Remix von Svens "Ballet Dancer" zu hören. 

Das Special lief bei uns auf Rave Satellite

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.